Gemälde / Tafeln

Lukas Cranach
Pfirtscher Altar, 6 Tafeln, um 1526
Bayerische Staatsgemäldesammlungen
Zweiggalerie Aschaffenburg

Jacopo Sellaio „Marter des Hl. Sebastian“ um 1483, 122,5 x 81,6 cm
Ausstellung „Florenz und seine Maler“
Nov. 2018 bis Feb. 2019
Alte Pinakothek München

Agnolo Gaddi
„Hll. Nikolaus und Julianus“, 1390-1393
zwei Tafeln, je 199,7 x 68,2 cm
Ausstellung „Florenz und seine Maler“
Nov. 2018 bis Feb. 2019
Alte Pinakothek München

Carl Strathmann „Salammbô“ 1908/09
160 x 200 cm
Ausstellung „Jugendstil skurril –
Carl Strathmann“
  März – Sept. 2019
Stadtmuseum München

Raden Saleh „Javanesische Post“
 1876, 107 x 153 cm
Bayerische Schlösserverwaltung

Tizian Werkstatt “Die Heilige Magdalena als Büßerin“, 1675
125 x 94 cm
Bayerische Staatsgemäldesammlungen

Philips Wouvermann (Umkreis) „Falkenjagd“, 17. Jh.
Privatbesitz

Leinwandgemälde aus Schloss Nymphenburg, Mittelbau, Nördliche Appartements, Raum 2
Antonio Zanchi „Ceres auf einem von Drachen gezogenen Wagen“, 1674/75
J. A. Gumpp, vier Zwickelgmälde 1701
Giuseppe Amigoni, vier Supraporten,
Joseph Winter, Monumentalportät Therese Kunigunde, 1711

Johann Christian Wink „Kaiser Karl VII“
und dessen Gemahlin „Kurfürstin Amalie“ um 1766, zwei Gemälde je 240 x 143 cm
Bayerisches Nationalmuseum München

Cosmas Damian Asam „Vertreibung der gefallenen Engel durch den Erzengel Michael“ 1715, 554 x 328 cm
Abteikirche St. Michael Hauptaltargemälde Metten, Landkreis Deggendorf