klicken um auf die Startseite zu gelangen

Gemäldegalerie,

J.M. Bretschneider (1656 - 1727)

Nachzustand,

Gemäldegallerie 1

J.M. Bretschneider (1656 - 1727), Gemäldegalerie 1 und 2 (ca 220 x 340 cm),

Befund: Beide Gemälde befanden sich in einem schlechten Erhaltungszustand. Die Doublierungsleinwand löste sich auf beiden Gemälden blasenförmig von der originalen Leinwand ab. Die Malschicht war gelockert und löste sich auf beiden Gemälden vom Bildträger. Die letzte Firnisschicht war im Laufe der Alterung gelb und stumpf verfärbt, auch befanden sich viele verfärbte Retuschen und Übermalungen auf alten Kittungen und Ausbrüchen.

 

Maßnahmen:

Die gelösten Leinwandbereiche wurden wieder verklebt. Die schollig aufstehen Malschichtränder wurden gefestigt und planiert. Nach einer Firnisabnahme wurden Retuschen und Übermalungen entfernt und Ausbrüche neu gekittet und retuschiert.

Nachzustand,

Gemäldegallerie 2